Events

Wiener Philosophisches Forum

Wiener Philosophisches Forum

 

Ein Projekt der Dokumentationsstelle für ost- und mitteleuropäische Literatur

 

 

Organisation:                       Dr. Giovanni Leghissa (Univ. Udine)

Dr. Stephan Teichgräber (DomL, Univ. Wien)

 

Zielstellung:                          Rekonstruktion der philosophischen Traditionen Mittel‑ und Osteuropas sowie ihrer Interaktionen im Kontext globaler Fragestellungen und Herausforderungen

 

 

Vom Arbeitsdienst ins Massengrab

Dienstag 29. Mai 2018, 18.00 Uhr
Sprachen: Englisch und Ungarisch
János Pelle János Pelle János Pelle János PelleJános Pelle János Pelle (BudapestBudapest Budapest Budapest )
From the labour services to the mass graves
The fate of the Hungarian Jews in West-Hungary and East-Austria in 1944-45, specially in Kőszeg (Güns) and Rechnitz (Rohonc)

Geschichte in Centrope

In dieser Reihe haben wir uns bisher auf die Konzentrationslager in Centrope konzentriert. Die Reihe hätte jedoch das Potential zu einer umfassenden Geschichte Centropes.

Multikulturalität, Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kontakte in der modernen slowenischen Literatur

doml_logo_lang 

 

Freitag 18. Mai 2018, 15.00 Uhr

 

Literaturwissenschaft in Centrope

 

Sprachen: deutsch und slowenisch

 

Janja Vollmaier Lubej

 

Multikulturalität, Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kontakte in der modernen slowenischen Literatur

 

 

Perspektiven gegenwärtiger Literaturwissenschaft

http://usvl.sav.sk/wp/?p=1272

Die Konferenzen von Roman Mikuláš, einem Hainburger, sind inzwischen so legendär, dass wir auch im Nachhinein auf sie hinweisen können und in Zukunft gern im Vorhinein auf sie hinweisen würden. 

Arbeitskreis Zaza

doml_logo_lang

Arbeitskreis Zaza

Wintersemester 2016/17

Partisanenliteratur

literaturwissenschaftlicher Workshop

Frankfurter Buchmesse 2017

http://momentum-kongress.org/momentum16/programm-17

Die Frankfurter Buchmesse beginnt am 11. Oktober 2017. Die Selbstreklame brauchen wir hier nicht wiederzugeben. Jeder kennt die Bedeutung der Buchmesse. Der Veranstaltungskalender online funktioniert nicht ganz. Na ja.

Pages