Events

Workshop zur Gegenwartsliteratur in Centrope

Textanalyse der künstlerischen Texte der letzten fünf Jahre

Wintersemester 2016/17

Die Euroregion Centrope umfasst Bundesländer, Länder (kraj) und Komitate (megye) in vier verschiedenen Nationalstaaten, also Österreichs, der Slowakei, Ungarn und Tschechien. Wenn wir uns also mit der Literatur in diesem Raum beschäftigen, so haben wir es mindestens mit vier Nationalliteraturen zu tun; da jedoch in allen vier Ländern anerkannte und nicht anerkannte Minderheiten existieren, treten gerade durch die Multikulturalität Wiens viele weitere Sprachen und Literaturen hinzu.

Wiener Festwochen

In diesem Jahr ein wirklich interessantes Programm. Vielleicht für manche zu stark auf Russland orientiert, aber für uns gerade richtig,  denn der Europäischen Union fehlt die Hälfte Europas und Russland ist nicht Putin.http://www.festwochen.at/programm/

Literarischer Lenz IX 2016

 

Literarischer Lenz in Centrope 2016

 

Die Dokumentationsstelle für ost-und mitteleuropäische Literatur lädt ein

 

 

Mit freundlicher Unterstützung

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Literarischer Lenz in Centrope IX
Ein Literarturfestival 19-20 Mai 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The concept of Immanence in Philosophy and the Arts

The notion of immanence has become a key concept for contemporary philosophies. For Deleuze, Nietzsche and Spinoza developed the purest plane of immanence that made no compromise at all with transcendence. But the value of the category of immanence has also been variously conceived, by subsequent thinkers from Alain Badiou to François Laruelle. At the same time, artists from Antonin Artaud to Allan Kaprow have contributed to the thought of immanence in their emphasis on art as a worldly, material practice.

Philosophie in Mittel- und Osteuropa

Durch diese Reihe soll eine Philosophie vorgestellt werden, die ganz verschiedenen Traditionen verpflichtet ist und aus sehr bekannten und gänzlich unbekannten oder bewusst vergessenen besteht. Dabei soll am Ende nicht nur eine Vereinigung mit der abendlichen Philosophie stattfinden, deren Bestandteil die bekannten Philosophen auch sind, sondern eine Integration in die globale Philosophie stattfinden.

Das ludische Prinzip im Kontext der Frage nach dem gelungenen Leben

Der Vortrag unterwirft die Existenz eines Zusammenhanges zwischen einem gelungenen Leben und dem ludischen Prinzip des menschlichen Handelns durch eine philosophische und systematische Analyse einer Überprüfung. Er reagiert so auf die Behauptung Gwen Gordons, dass die Erforschung  der Verbindung zwischen Spiel und einem gesunden, oder gelungenen Leben bisher äußerst vernachlässigt wurde.

Rauriser Literaturtage

1971 wurden die Rauriser Literaturtage gegründet. Aus touristischem Interesse, das sei nicht verschwiegen. Aber auch aus dem sozialpolitischen Antrieb, „Literatur aufs Land zu tragen“, aufklärerisch zu wirken in stadt-fernen Gegenden.

Berlinale

70 Jahre nach dem Krieg und inzwischen mit einem Programm von 400 Filmen fühlt sich das Berliner Filmfestival verpflichtet zu einem Dialog zur Völkerverständigung anzuregen. 
Die Berlinale findet dieses Jahr zum 66. Mal statt. Ein solches Festival soll auch eine Feier sein: um die Kunst und das Handwerk zu feiern.

Pages