Veranstaltungen

TEXTE. kultur. ZEILE

Bei Rujana Jegers "Darkroom" handelt es sich um einen großen, gewaltigen "Darkroom" namens Jugoslawien, erklärt Rezensent Martin Halter. Doch die sexuelle Anspielung im Titel hat zugleich ihre Bewandtnis, , meint Halter, denn "Darkroom" besitze einen rüden, teilweise obszönen und manchmal zärtlichen Ton, der das Buch weniger einem Roman als einem "Album" ähneln lasse, einem Album der jugoslawischen Generation X. Man kann sich aussuchen, ob damit das Platten- oder Fotoalbum gemeint ist. Beides vermutlich.

TEXTE. kultur. ZEILE

Eine Veranstaltung gemeinsam mit der Szene Margareten

Eva Rossmann liest aus ihrem neuen Krimi "Wein und Tod", der im September bei Folio erscheinen wird.

The contemporary world: from the negative revolution to the negative empire.

Theater Archa (Tschechien): "Chat"

Das Projekt des Theaters Archa beschäftigt sich mit den Fällen, die das Internet stellen kann. Der Menager einer Werbeagentur trifft sich im Laufe von vier Nächte mit einer Krankenschwester zum Chat. Beide kreiren ein paar virtuellen Figuren, in die sie ihre Sehnsüchte, Träume und Leidenschaften proizieren. Diese abenteuerlichen und verletzenden Treffen verursachen das brennende Verlangen, einander in der realen Welt kennen zu lerenn. Die Geschichte wird mit der Sprache der Internetkommunikation erzählt. Die ganze Aufführung gewinnt somit die Form eines Theater-Comix.

Theater aus der Passage "Diagnose Sehnsucht"

Dieses Theater bereist die ganze Welt. Geistig behinderte Darsteller gemeinsam mit profesionellen Schauspielern lassen unteer der behutsamen Führung der Regisseurin Viera Duba?ová den Betrachter in eine großartige Erlebniswelt eintauchen. Die Aufführung "Diagnose: Sehnsucht" ist als eine Art Zusammenarbeit von profesionellen jungen Theatermachern und der Basisgruppe des Ensambles entstanden. Fünfbühnenerzählungen im Verlauf eines Abends konfrontieren die Menschen mit der Umgebung, aber auch mit einem Rückblick in die Kindheit.

THEATERTAGE EUROPÄISCHER KULTUREN FÜR FREIE UND NICHTPROFESSIONELLE GRUPPEN

Wir laden ein:
Theaterinszenierungen die durch Inhalt und Spielform in ihren Ländern beispielhaft
sind. Die Theateraufführungen sollten bildhafte visuellen Elementen enthalten.
Kinder- und Jugendtheater sind genau so erwünscht wie Theatergruppen mit
körperlich oder mentalen Behinderungen, Seniorentheater, Kleinkünstler.
Besonders berücksichtigt werden bei der Auswahl Theaterprojekte von ethnischen
Minderheiten und Musiktheaterprojekte.
 
Wir wollen:

TRANSFLAIR: DIE ERZIEHUNG DER LUST

Erzählen und Welt, Öffentliches und Privates in einer zeitgemäßen literarischen Verknüpfung, die Darstellungen von gesellschaftlichen Entwicklungen, von Liebesbeziehungen und Sexualität: dazu lesen und darüber sprechen Robert Menasse und Monique Schwitter.

Über deutsche Lehnwörter im Tschechischen und Slowakischen

Übersetzer-workshop deutsch-slowakisch-tschechisch

Übersetzerworkshop mit Michal Hvorecký und Michael Stavarič

Übersetzen der Autoren mit den Autoren durch die Autoren in die Autoren. Die Teilnehmer können auch eigene Texte mitbringen, die sie gemeinsam im Workshop übersetzen möchten. Kurz: Wie klingt der deutsche Hvorecký und der tschechische Franzobel oder die slowakische Menasse?

Der Workshop findet im Zusammenhang mit dem Festival "Wortspiele" im Etablissiment "Porgy & Bess" statt. Am Abend können die interessantesten Resultate dem Publikum vorgestellt werden.

Umění a kultury střední Evropy

/15. března 2011, 00:00 - 16. března 2011, 19:07/  Konference
Olomouc, Katedra bohemistiky FF UP

Seiten